Aktuell

7-Jahre Jubiläum Dojang Schwyz

Am 1.Juli dieses Jahres lud das Shinsonhapkido Dojang Schwyz zur 7 Jahre Jubiläumsfeier ein. Nach intensiven Vorbereitungen, die uns nebst viel Freude und Elan auch unsere dritte Lehrmethode „Innae“ näher brachten, konnten wir endlich zur Tat schreiten. Ein Bericht von Shannon Walker.   Weiterlesen...

Sommerlager 2018

Nach dem Camp ist vor dem Camp...
Unsere belgischen Freunde sind schon kräftig in der Vorbereitung und freuen sich auf viele internationale Gäste.

Danprüfung zur 31. Ki und höheren Dangraden

Vom 16. bis 18. Juni 2017 fand die diesjährige Danprüfung statt. 42 Anwärterinnen und Anwärter waren aus Deutschland, Belgien, Dänemark und der Schweiz angereist. 3 intensiven Tagen schweissen eine Gemeinschaft zusammen. Daß eine Danprüfung weit mehr als das Zeigen von Technik ist und dieser Prüfung viele Jahre intensiven Lernens vorrausgehen hat eine der neuen Danträgerinnen in diesem Jahr sehr persönlich geschildert. Den Bericht von Ulla Kaperlat, 31. Ki aus dem Dojang Köln finden sie hier ....

20 Jahre Casa Verde – ISHA Delegation feiert mit

Im April 2017 konnte das Kinderheimprojekt „Casa Verde“ in Arequipa/Peru auf 20 Jahre erfolgreiche Arbeit für die Kinder zurückblicken. Die Internationale Shinson Hapkido Association ließ es sich nicht nehmen, den vielen Helfern und Mitarbeitern der Einrichtung, vor allem dem Initiator und Leiter Volker Nack und seiner Frau Dessy, aber auch den Kindern von „Casa Verde“ persönlich zu gratulieren.   Weiterlesen...

Jubiläumsvorführung in Arequipa
Besuch bei der Casa Verde in Cusco

Herzlich Willkommen im Jahr des Hahnes

In der Folge der Tierkreiszeichen beginnt in Asien am 28. Januar nach dem Mondkalender das Jahr des Hahnes im Element Feuer. Der Hahn gilt im Allgemeinen als gesellig und voller bodenständiger Tatkraft, das Feuer steht für Fleiss und Aktivität. Ehrliches Tun, selbst Handeln bieten grosses Möglichkeiten zu Entwicklung. 
Hierfür wünschen wir allen die Klarheit und ein grosses Herz voller Wärme..

Das diesjährige Jahresmotto steht  hier zum Download bereit ...
Lesen Sie auch das diesjährige Grusswort von Sonsanim Ko. Myong

Neugestaltung der Kyosanimlehrgänge

Seit 1996 gibt es im Shinson Hapkido eine eigene LehrerInnen (Kyosanim)-Ausbildung, die mit der Möglichkeit zum Erwerb einer Unterrichtslizenz abschliesst. Die Idee einer eigenen Qualitätssicherung beinhaltet auch den immer wiederkehrenden Nachweis vom Besuch eigens dazu veranstalteter Lehrgänge und schreiben eines entsprechenden Berichtes in einem Turnus von maximal 3 Jahren. Im Rahmen dieses Kurses gibt es auch jeweils eine Erste-Hilfe-Einheit in  der auch eine Stunde lang Grundlagen der asiatische Naturheilkunde (Hwalin Sul)unterrichtet werden.
Dieses System ist nun mit Beginn des neuen Jahres erneut weiterentwickelt worden - eine Kurzbeschreibung der aktuellen Regelungen finden Sie hier ...