Dansystem

Die Ki-Generationen

Jede Prüfung zum 1. Dan bringt im Shinson Hapkido eine neue Dan-Generation (Ki) hervor. Jede/r DanträgerIn bleibt lebenslang in seine/ihre Ki eingebunden. Hintergrund ist, dass die jüngeren Ki-Generationen die Älteren immer achten, auch wenn sie einmal höhere Dan-Grade erlangen als diese; die älteren Ki-Generationen sollten die Jüngeren fördern und schützen. Auf diese Weise können alle Generationen gut miteinander auskommen. Die Danprüfung wird einmal jährlich im Zentrumsdojang Darmstadt abgenommen.

Das Ki-Generationssystem basiert auf dem Naturprinzip, dass Wasser von oben nach unten fließt. Natürlich wird das Wasser irgendwann auch wieder von unten nach oben zurückkehren - dies sollte aber mit Respekt und Hochachtung geschehen. Der Hauptbeweggrund ist, die Gemeinschaft gut wachsen und gedeihen zu lassen.

Für alle Shinson Hapkido LehrerInnen/MeisterInnen bedeutet dieses Prinzip, dass sie für andere zum Lebenswasser (Lebensweisheit) werden. Sie sollen sich zur Verfügung stellen (DienerIn werden) und dem Naturprinzip folgen.

Das Generationssystem bildet die Grundlage für die Unterscheidung von Sonbaenim (höherer Schüler) und Hubaenim (niedriger Schüler), unabhängig vom jeweiligen Dan-Grad. Jede Ki-Generation wird durch eine/n Ki-SprecherIn vertreten. Sie werden Ki-intern gewählt und bei der jährlichen Dan-Vollversammlung bekannt gegeben. Sie dienen als Schnittstelle für die Weiterleitung von Informationen der Association, sind die Vertretung der Ki-Generation bei Dan-Prüfungen und Dan-Vollversammlungen und AnsprechpartnerIn bei eventuellen Problemen in der jeweiligen Ki-Generation.

Die Dan-Grade

Im Shinson Hapkido bezeichnet ein Dan sowohl eine äußere wie eine innere Entwicklungs- und Trainingsstufe. Ziel ist, auf jeder Stufe einen Schritt näher zu sich selbst und zu Do zu gehen.

 

Graduierung Titel Beschreibung
1.- 2. Dan Komjong Ddi (Schwarzgürtel) Danträger/in ohne Kyosanim-Lizenz. Kein/e offiz. Shinson Hapkido Lehrer/in, kann beim Unterrichten unterstützen
Kyosanim Danträger/in mit Kyosanim-Lizenz, offiz. Shinson Hapkido Lehrer/in
3. Dan Bu-Sabomnim Anwälter/in auf den Meistergrad; Danträger/in mit Kyosanim-Lizenz
4. Dan Sabomnim Shinson Hapkido Meister, Anwärter/in auf den Sonlehrergrad; Danträger/in mit Kyosanim-Lizenz
6.-8. Dan Sonsanim Sonlehrer/in; Danträger/in mit Kyosanim-Lizenz
9. Dan Dae Sonsanim Dae Sabomnim Grossmeister/in und Sonlehrer/in; Vater/ Mutter der Meister; Danträger/in mit Kyosanim-Lizenz

Erste Prüfung zum 5. Dan

Am 14. Dezember 2017 gab es zum 1. Mal eine Prüfung auf den 5. Dan. Die 5 Anwärter hatten sich 10 Jahre Jahre lang auf diesen Schritt vorbereitet. Wir Gratulieren !

v.l.n.r. Jochen Liebig (Tübingen), Josef Schmitt (Seligenstadt), Grossmeister Sonsanim Ko.Myong (Gründer von Shinson Hapkido), Uwe Bujack (Hamburg), Kurt Brück (Wirtzfeld, Belgien), Joachim Krein (Darmstadt).

Danprüfung zur 31. Ki 2017

Vom 16. bis 18. Juni fand die internationale Shinson Hapkido Danprüfung zur 31. Ki zum 1. / 2. / 3.  und 4. Dan im Zentrumsdojang Darmstadt statt. Insgesamt traten 42 KandidatInnen aus Deutschland, Dänemark, der Schweiz und Belgien zu dieser Prüfung an. Zur Unterstützung von Sonsanim Ko waren weitere 14 Sabomnim als Mitprüfer angereist.  Nach 3 intensiven Tagen konnten zur bestandenen Prüfung beglückwünscht werden:

zum 4. Dan - Sabomnim:

Marcel Mayer, Zürich/CH
Christoff Guttermann, Aachen/D
Bernhard Tessmann, Hamburg 5
Ralf Bodenschatz, Bad Belzig/D

zum 3. Dan - Bu-Sabomnim:

Peter Slangen, Fränkisch-Crumbach/D
Susanne Ressin, Hamburg 5/D
Gisela Tschan, Schwyz/CH
Jonas Burkhalter, Zug/CH

zum 2. Dan:

Thorsten Höser, Hamburg 5/D
Jürgen Bäckmann, Hasselroth/D
Tobias Münch, Straubenhardt/D
Arndt Elxnat, Darmstadt/D
Sabine Bäther, Berlin/D
Joey Ulrich, Zug/CH
Urs Schwerzmann, Cham/CH
Mario Möller, Darmstadt/D
Patrick Simons, St.Vith/B
Christina Huby, Amel/B
Ilka Volz, Hamburg 5/D
Frederic Paul, Darmstadt/D
Benjamin Handen, Darmstadt/D
Ulrich Schmieder, Darmstadt/D

zum 1. Dan - 31. Ki-Generation:

Thomas Mahr, Hasselroth/D
Thorsten Thorein, Berlin/D
Michel Keller, Zug/CH
Ulla Kaperlat, Köln/D
Julia Wolfrum, Bremen/D
Camilla Holck, Holbaek/DK
Caroline Haefke, Semmerin/D
Sara Weinberger, Cham/CH
Corina Wyler, Zürich/CH
Etienne Hirt, Cham/CH
Roger Hirschi, Fribourg/CH
Tanja Moormann, Lüneburg/D

Die vollständige Liste und weitere Fotos finden Sie hier...

Danprüfung zur 30. Ki 2016

Vom 17. bis 19. Juni fand die diesjährige internationale Shinson Hapkido Danprüfung zur 30. Ki zum 1. / 2.  und 3. Dan im Zentrumsdojang Darmstadt statt. Insgesamt traten 28 KandidatInnen aus Deutschland, Dänemark, Belgien  und Peru zu dieser Prüfung an. In einer "3 Tage-harte-Freude-Reise" voll Mühe und Herzlichkeit haben Prüfer und PrüfungsteilnehmerInnen gemeinsam den tieferen Sinn von Shinson Hapkido wieder einmal neu erfahren dürfen: Das Leben fühlen und geniessen. Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung: 

zum 3. Dan (Bu-Sabomnim):

Alexandra Görgen, Hamburg 1/ D
Maria Ioannidou, Hamburg 1/D
Astrid Lindemann, Hamburg 5/D
Günther Lust, Erbach/D

zum 2. Dan: 

Sven Blumberg, Berlin/ D
Deborah Buth, Darmstadt/ D
Moritz Elxnat, Darmstadt/ D
Rainer Gowitzke, Berlin/ D
Jürgen Großmann, Berlin/D
Michael Roppelt, Bad Emstal/D

zum 1. Dan (30. Ki-Generation): 

Markus Chavet, Amel/ B
Tobias Løye Christiansen, Roskilde/ DK
Alexia Glaveris, Hamburg 1/ D
Martin Hübner, Lübeburg/ D
Norbert Fischenich, Darmstadt/ D
Timo Fischer, Seligenstadt/ D
Bettina Damisch, Hamburg 1/ D
Niklas Lugert, Darmstadt/ D
Mathias R. Nielsen, Holbæk/ DK
Lukas Vinther Offenberg, Holbæk/ DK
Rene Ronald Pinillos Quispe, Arequipa/ Peru
Harald Reichel, Darmstadt/ D
Karen Schiskale, Hamburg 5/ D
Jessica Schumacher, Eupen/ B
Birgit Thiemer, Erbach/ D
Jörg Thiemer, Erbach/ D
Sebastian Zukunft, Berlin/ D

Danprüfung zur 29. Ki 2015

Vom 19. bis 21. Juni fand die diesjährige internationale Shinson Hapkido Danprüfung zur 29. Ki zum 1. / 2. / 3.  und 4. Dan im Zentrumsdojang Darmstadt statt. Insgesamt traten 40 KandidatInnen aus Deutschland, Dänemark und Belgien zu dieser Prüfung an. Neben Sonsanim Ko waren weitere 7 Sabomnim angereist um die Prüfung mit abzunehmen und die Prüflinge auf ihrem Weg zu einer weiteren Stufe zu unterstützen.  Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung:

zum 4. Dan (Sabomnim): 

Jorgen Loye Christiansen, Roskilde/DK
Horst Bastigkeit, Berlin/D
Rotraud Hähnlein, Hamburg 5/Berlin/D 
Sigrid Bujack-Blecher, Hamburg 5/D 
Ruth Arens, Bremen/D 
Klaus Feil, Berlin/D 
Frank Larsen, Holbaek/DK

zum 3. Dan (Bu-Sabomnim): 

Jens Hering, Hamburg 5/D 
Ursula Bettmer, Hamburg 5/D 
Ingrid Meyerhöfer, Tübingen/D 
Barbara Kutter, Hamburg 5/D 
Stefan Spiertz, Berlin/D 
Severin Lempp, Tübingen/D 

zum 2. Dan: 

Eckard Pisch, Darmstadt/D
Claudia Risch, Tübingen/D 
Jesper Skou Pedersen, Aarhus/DK 
Cordula Caspary, Bremen/D 
Lars Christensen, Aarhus/DK 
Rene Jetzen, Amel/B 
Renate Giuliani, Tübingen/D 
Vadim Ulmer, Frankfurt/D 
Lotte Meier, Darmstadt/D
Thorsten Gross, Elsenborn/B 
Bernhard Giuliani, Tübingen/D 
Dietrich Werminghausen, Tübingen/D
David Pedersen, Hvidovre/DK 

zum 1. Dan (29. Ki-Generation): 

Simon Dengler, Darmstadt/D
Kathrin Wilkes, Hamburg 5/D 
Susanne Stöffel, Tübingen/D 
Gesa Frömberg, Darmstadt/D 
Victor Hartvig Mortensen, Aarhus/DK 
Maria Höfer, Tübingen/D 
Lukas Roppelt, Bad Emstal/D 
Sam Bruun-Lund, Hvidovre/DK 
Olivier Wiesemes, Amel/B 
Greta Bernau, Bremen/D 
Patrick Ott, Offenbach/D 
Lars Hedemann Nielsen, Holbaek/DK

Danprüfung zur 28. Ki 2014

Vom 20. bis 22. Juni fand die diesjährige internationale Shinson Hapkido Danprüfung zur 28. Ki zum 1. / 2.  und 3. Dan im Zentrumsdojang Darmstadt statt. Das Wetter war allen gnädig gestimmt, so dass sich die zu ertragenden Temperaturen in Grenzen hielten. Neben Sonsanim Ko waren weitere 7 Sabomnim angereist um die Prüfung mit abzunehmen und die Prüflinge auf ihrem Weg zu einer weiteren Stufe zu unterstützen.  Alle Anwärterinnen und Anwärter bestanden die diesjährige Danprüfung - Herzlichen Glückwunsch!

zum 3. Dan
Karsten Bendlin, 2. Ki, Hannover
Egidio Pantaleo, 4. Ki, Bad-Emstal
Fred Heyden, 15. Ki, HH2 

zum 2. Dan
Roland Justen, 10. Ki, Amel/B
Erwin Maraite, 12. Ki, Elsenborn/B
Frank Lewald, 17. Ki Bad Emstal
Benjamin Schmitz, 22. Ki, Hamburg 5

zum 1. Dan, 28. Ki-Generation
Henriette Offenberg Sorensen, Holbaek/DK
Monika Simon, HH-5
Kai-Uwe Trollmann, Oberhausen
Ulrike Gocht, Cham/CH
Andrea Hupp, Köln
Michael Ulfik, Aachen
Hannes Brudi, HH-5
Pascal Witting, HH-5
Julia Gottwald, Darmstadt
David Keiser, Cham/CH
Mico Mitrovic, Darmstadt
Florian Pisch, Darmstadt
Anke Mrosla, Bad Belzig
Marco Mouratidis, Darmstadt
Holger Schütz, Köln
Yoni Shavit, Roskilde/DK

Danprüfung zur 27. Ki

Vom 28. bis 30. Juni 2013  fand die diesjährige Danprüfung im Zentrumsdojang Darmstadt statt. Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung:

zum 1. Dan 27. Ki-Generation:

Uwe Kramm, DA-1
Marie Crabit, Amel-1/B
Sandro Kunz, Lüneburg-1

zum 2. Dan

Verena Westermann, HH-5
Anna Gavras, DA-1

zum 3. Dan/ Bu-Sabomnim: 

Jochen Leiser, TÜB-1
Markus Göz, HH-5
Jurij Menzel, DA-1

zum 4. Dan/ Sabomnim (Meistergrad):

Christian Schmidt, HH-1
Lidija Kovacic, HH-1

Danprüng zur 26. Ki 2012

Am Wochenende des 22. bis 24. Juni fand die zum 26. Ki und höheren Dangradenim Zentrumsdojang Darmstadt statt. Zuvor hatten sich bereits alle Prüflinge einer eintägigen Theorie-Prüfung unterzogen. In einer konzentrierten Atmosphäre konnten sich Sonsanim Ko und die als Mitprüfer anwesenden 6 Sabomnim davon überzeugen, dass die Zeit zur Vorbereitung gut genutzt wurde: Alle Anwärterinnen und Anwärter bestanden die diesjährige Danprüfung - Herzlichen Glückwunsch!

zum 3. Dan

Sven Fährmann - HH1
Norbert Teufelbauer - Wien 1
Ulrike Sommer - HH1
Sibylle Gleich - HH5

zum 2. Dan

Katja Rohrßen - HH1
Silke Boysen - HH1
Sibylle Kumm - HH1
Anja Siemsglüß - Tübingen
Dirk Bierenstiel - Tübingen

zum 1. Dan, 26. Ki-Generation

Karsten Müller - HH5
Patrick Simons - St. Vith
Victoria Heppenheimer - Seligenstadt
Stephan Kostrewski - HH5
Mandy Megies - HH5
Katrin Geisler - Aachen
Carola Lutz - HH5
Christina Huby - Amel
Gunnar Jürgens - HH5
Ulrike Mahler - HH5
Ilka Volz - HH5
Philipp Krings - St. Vith
Tim Friedrich - Darmstadt
Alain Boemer - Elsenborn
Frederic Paul - Darmstadt
Jürgen Müller - Darmstadt
Benjamin Handen - Darmstadt
Florian Schaber - Berlin
Lea Demling - HH5
Ulrich Schmieder - Darmstadt (TU)
Troels Bo Madsen - Tømmerup

Danprüfung zur 25. Ki 2011

Vom 24. - 26. Juni fand in Darmstadt und in Groß Bieberau die alljährliche offizielle und internationale Danprüfung statt. Angetreten waren 28 Prüflinge für den 1. Dan, 6 Prüflinge zum 2. Dan und 1 Meisteranwärter für den 4. Dan.
Bemerkenswert war dabei vielerlei: z.b. dass es eine fast gleiche Verteilung von Männern und Frauen gab (17 Frauen und 18 Männer traten an) oder dass das Alter der Prüflingen von 19 bis 56 Jahre umfasste, oder dass zum ersten Mal auch ein Ehepaar (Anita Chavet und Norbert Langer aus Belgien) die Danprüfung erfolgreich miteinander durchstand. Darüberhinaus wurde erst zum zweiten Mal eine Prüfung zum 4. Dan abgenommen, die der Anwärter Christoff Albinus erfolgreich "meisterte".
Fand der Freitag noch im Zentrumsdojang Darmstadt bei sauna-mäßigen Temperaturen statt, bot die Schule in Groß Bieberau (wo traditionell immer das Pfingstcamp stattfindet) am Samstag und Sonntag großzügigen Platz und gute Luft.
Geleitet wurde die Danprüfung wie immer von Sonsanim Ko Myong, unterstützt von 3 weiteren Prüfern, den  Sabomnims Uwe Bujack, Kurt Brück und Joachim Krein, außerdem durch den Beisitzer Sabomnim Josef Schmitt.  Mit einer immer warmen Stimme, scharfen Augen und nimmermüder Motivierung führte dieses Prüfungskollegium die Anwärter und Anwärterinnen durch diese 3 Tage der praktischen Prüfung.
Über all die Höhen und Tiefen, die jede und jeder dabei durchläuft berichtet am besten jede/r selbst. Fakt ist sicher, dass es für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis war.
Ein großes Dankeschön gilt den vielen fleißigen Unterstützern und Unterstützerinnen im Hintergrund, die 3 Tage lang gekocht, geschnippelt und geputzt haben, genauso wie den zahlreichen Busabomnims, die zur Unterstützung angereist waren.
Die Shinson Hapkido Gemeinschaft kann stolz auf dieses "größte Fest des Jahres" zurückblicken!
Herzlichen Glückwunsch zum 25.Ki!